Elite

Liebe Kollegen, Kameraden und Freunde des Fesselfluges " EIN NEUES JAHR, auf diese Herausforderung freue ich mich"Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

Mit diesem chinesischen Sprichwort, wünsche ich Euch das Allerbeste zum Jahreswechsel. Ich hoffe das eher das zweit genannte für die Fesselfluggemeinde zutrifft.

Die beiden Fotos sollen ein Geschenk symbolisch darstellen , welches ich mir mache auf die kommende Saison, mein neues F2B Wettbewerbmodell. Im Moment noch nicht so klar zu erkennen (für Euch), bewusst weder die Form noch die Farbgebung zeigend,
sicher aber bereit an der kommenden Saisoneröffnung in Thun.

Herzlichst

Peter Hofacker, Januar 2008

Peter Hofacker’s 2008 WM Stunter ,,ELITE 4,,

  • Konstruktion basierend auf Windy"s Cardinal, jedoch verlängerter Rumpf

  • Gewicht 1635gr, noch ohne Trimmblei

  • Spezieller Eigenbautank konisch mit ergonomisch verlegter Spritzuführung

  • Kugelkopf Steuerung

  • Kabinenhaube gezogen nach Anleitung C. Maikis (danke für Support)

  • Rumpf 2 mm Balsa Sandwich Konstruktion

  • Bespannung Japanseide äusserst leicht

  • Finish Farbspritzen ..Schleifen Farbspritzen .Schleifen zig mal in Verfeinerungsschritten, am Schluss Klarlack

  • Bauzeit 9 Monate

  • Mit Ausnahme, praktisch alle Teile "self made"

  • Möglicherweise einer meiner besten Konstruktionen bis heute



Peter Hofacker, Februar 2008

Werkstatt

Google Suche

 
fesselflug.ch
SMV/ FSAM
fesselflug.eu
FAI/ CIAM
Web-Suche

Willkommen | Links | Web Paper | Dokumente | Kontakt