MODELLSPORT ZENTRUM HARD 2000

2014 ohne Sommer !

Gut . . . . Das weniger erfreuliche des Jahres 2014 ist niedergeschrieben und ich kann zum Positiven übergehen.
Modellflug hat den Vorteil, dass es ein vielseitiges Hobby ist. Verschiedene Kategorien, Modellgrössen und technisches vom einfachsten zu den mit den meisten und heute möglichen Finessen ausgerüstete Fluggeräte, ist dessen Inhalt.
In Jedermann Munde sind die Drohnen, welche nun spezielle Regeln, Verbote zu beachten haben. Eine Faszination dieser Dinger ist ihnen nicht abzusprechen und der Verkaufserfolg zeigt dies deutlich. Eine Facette des Modellfluges, welche jedoch einen schönen und in meinen Augen wesentlichen Teil auslässt. Das Schöpferische. Die Freude und Befriedigung der eigenen Kreation, welche sich in die Lüfte erhebt und der vorher geübten Vorstellung folgt, dies ist für mich persönlich die Motivation diesem Hobby zu frönen. Wenn dann nicht Alles sich dementsprechend verhält, Anpassungen und sogar Reparaturen notwendig sind, ist Durchhaltewillen gefragt. Wie generell im Leben. Manchmal frage ich mich, wenn fixfertige Modelle herumschwirren, ob die Freude daran auch ähnlich ist wie bei einem Eigenbau?
Natürlich ist nicht zu übersehen, dass manch Einer aus beruflichen oder anderen Gründen nicht zum Bauen kommt und auf Fertigmodelle greift um überhaupt Modellfliegen zu können.
Hauptsache: "Freude herrscht , wie damals als Claude Nicollier im Spaceshuttle um die Erde kreiste und Bundesrat Ogi diesen freudigen Ausspruch von sich gab.

Kürzlich erhielt ich das aufgeführte Bild aus Tucson, Arizona. Gute Momente steigen in meiner Erinnerung auf, da ich während fast 14 Jahren in diesem "Pack" mitmischen konnte.
Hier auf Hard sind wir weniger an der Zahl, jedoch die Freude am Modellflug ist genau gleich. Ob man nun solo oder in der Gruppe seinen Spass hat.

Als Schlusswort zu dieser Saison spreche ich meinen speziellen Dank dem Schweizer Modellflug Verband aus. Die Fachkommission Fesselflug hat diese Art zu fliegen in die Medien und zu den Modellfluggruppen gebracht.
Wir hoffen, dass das Früchte trägt und die Sparte "Keep it simpel !" Viele dazu animiert das Modell mit einfachen Mitteln zu steuern und vor Allem auch zu fühlen.

Für die Festtage wünsche ich Allen gute Gesundheit, viel Freude und Wohlergehen:
René Berger / Im Dezember 2014

Willkommen | Links | Web Paper | Dokumente | Kontakt